1988/1989

Aus HuskyWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
1988/1989 | EC Kassel

ECK1logo.png

Erfolge
Erfolge Platz 9 i. d. Aufstiegsrunde
Mannschaftsrekorde
Heim-Bilanz 10-5-9
Auswärts-Bilanz 7-3-14
Gesamt-Bilanz 17-8-23
Erzielte Tore 294
Gegentore 324
Höchster Sieg 17:2 vs. Braunlage
Höchste Niederlage 3:16 vs. Duisburg
Mannschafts-Informationen
Manager Detlef Otto
Trainer Richard Piechutta
Co-Trainer
Kapitän Herbert Heinrich
A-Kapitäne Shane Tarves
Spielstätte Eissporthalle Kassel
Zuschauerschnitt Ø 1.560
Spieler-Rekorde
Tore Shane Tarves (69)
Assists Peter Schuster (70)
Punkte Shane Tarves (125)
Strafminuten Aaron Nosky (110)
Plus-Minus -
Gegentorschnitt -
Shutouts -
< 1987/1988 | 1989/1990 >

Das Team 1988/1989 spielte nach Platz 6 in der Qualifikation zur 1.Liga und dem anschließenden wirtschaflichen Konkurs in der Oberliga.

Personelle Veränderungen

Mannschaftsfoto

Mannschaftsfoto88.1.jpg

EC Kassel Saison 1988/1989

Hinten: Matthias "Kollo" Kolodziejczak, Mike Gillespie, Mario Feigl, Thomas Schwarz, Ralf Kubiak, Aaron Nosky

Mitte: Physiotherapeut Kai Thöne, 1. Vors. Detlev Otto, Betreuer ?.., Shane Tarves, Carsten Lenhart, Matthias Fritsch, Raimund Apel, Miloslav Mago, Trainer Richard Piechutta, Jürgen Kattler, Ralf Meise, Artur Berwald, Herbert Heinrich, Physiotherapeut Karl Seiffert, Betreuer Werner Jordan, Obmann Fred Wüchner †

Vorn: Udo Ficker, Sascha Schardt, Jürgen Storz, Andrzej Grzesica, Peter Schuster, Andreas Nocon, Andreas Böth

Foto: Thienemann

Vorbereitung

Hauptrunde Oberliga Nord

  • Die ersten 5 Teams nehmen an der Qualifikation zur 2. Bundesliga Nord teil.
Klub Sp S U N Tore Punkte
1. ECD Sauerland Iserlohn (N) 32 24 2 6 256:118 50:14
2. EHC Hamburg 32 20 4 8 237:166 44:20
3. Dinslakener EC 32 20 4 8 237:170 44:20
4. EC Kassel (A) 32 16 6 10 237:200 38:26
5. Grefrather EC (N) 32 17 2 13 256:214 36:28
6. EC Nordhorn 32 14 4 14 190:192 32:32
7. EHV Wesel (N) 32 9 2 21 214:278 20:44
8. EC Braunlage 32 5 2 25 157:300 12:52
9. REV Bremerhaven 32 5 2 25 171:317 12:52

Qualifikation zur 2. Bundesliga Nord

  • Die besten 4 Teams der Hauptrunde der Oberliga Nord und die 5 schlechtesten Vorrunden-Teams aus der 2. Bundesliga Nord spielten um die 4 freien Plätze in der 2. Bundesliga Nord.
Klub Sp S U N Tore Punkte
1. Duisburger SV 16 12 2 2 153:66 26:6
2. EC Hannover 16 11 1 4 90:56 23:9
3. Westfalen Dortmund 16 10 2 4 112:68 22:10
4. ECD Sauerland Iserlohn 16 9 1 6 105:75 19:13
5. EC Ratingen 16 7 3 6 95:86 17:15
6. 1. EHC Hamburg 16 7 2 7 77:94 16:16
7. Dinslakener EC 16 5 1 10 86:124 11:21
8. Grefrather EC 16 3 0 13 56:138 6:26
9. EC Kassel 16 1 2 13 57:124 4:28

Alle Spiele

1988-89 Spielübersicht
Vorbereitung: 1-0-0 (Heim: 1-0-0 ; Auswärts: 0-0-0)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record
S-U-N
Pkte Bericht
- 20.09.1988 EC Kassel 10-5 EHC Netphen Eichler - 1-0-0 - Bericht
- 01.02.1989 EC Kassel 3-8 Eintracht Frankfurt Grzesica 700 1-0-1 - Bericht
September: 2-1-0 (Heim: 1-1-0 ; Auswärts: 1-0-0)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record
S-U-N
Pkte Bericht
Beginn der Hauptrunde
1 23.09.1988 EC Nordhorn 7-8 EC Kassel Eichler 600 1-0-0 2:0 Bericht
2 25.09.1988 EC Kassel 9-6 1. EHC Hamburg Eichler 1.600 2-0-0 4:0 Bericht
3 30.09.1988 EC Kassel 6-6 Dinslakener EC Eichler 1.400 2-1-0 5:1 Bericht
Oktober: 2-2-3 (Heim: 1-2-0 ; Auswärts: 1-0-3)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record
S-U-N
Pkte Bericht
4 07.10.1988 EC Kassel 8-8 EHV Wesel Eichler 1.200 2-2-0 6:2 Bericht
5 09.10.1988 EC Braunlage 5-6 EC Kassel Eichler - 3-2-0 8:2 Bericht
6 14.10.1988 EC Kassel 8-6 Grefrather EC Eichler 1.300 4-2-0 10:2 Bericht
7 16.10.1988 ECD Sauerland 6-4 EC Kassel Eichler 2.500 4-2-1 10:4 Bericht
8 21.10.1988 EC Kassel 5-5 EC Nordhorn Eichler 1.400 4-3-1 11:5 Bericht
9 23.10.1988 1. EHC Hamburg 11-7 EC Kassel Eichler 1.100 4-3-2 11:7 Bericht
10 29.10.1988 Grefrather EC 13-4 EC Kassel Eichler 1.200 4-3-3 11:9 Bericht
November: 5-1-2 (Heim: 2-1-1 ; Auswärts: 3-0-1)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record
S-U-N
Pkte Bericht
11 01.11.1988 EC Kassel 2-5 ECD Sauerland Eichler 2.000 4-3-4 11:11 Bericht
12 04.11.1988 Dinslakener EC 9-6 EC Kassel Eichler - 4-3-5 11:13 Bericht
13 11.11.1988 EHV Wesel 9-14 EC Kassel Eichler 400 5-3-5 13:13 Bericht
14 13.11.1988 EC Kassel 17-2 EC Braunlage Eichler 1.300 6-3-5 15:13 Bericht
15 18.11.1988 EC Kassel 14-8 REV Bremerhaven Eichler 1.000 7-3-5 17:13 Bericht
16 19.11.1988 REV Bremerhaven 7-13 EC Kassel Ficker 300 8-3-5 19:13 Bericht
17 25.11.1988 EC Kassel 6-6 1. EHC Hamburg Eichler 1.500 8-4-5 20:14 Bericht
18 27.11.1988 EC Nordhorn 6-10 EC Kassel Eichler 500 9-4-5 22:14 Bericht
Dezember: 6-0-1 (Heim: 4-0-0 ; Auswärts: 2-0-1)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record
S-U-N
Pkte Bericht
19 02.12.1988 ECD Sauerland 8-3 EC Kassel Grzesica 2.500 9-4-6 22:16 Bericht
20 03.12.1988 EC Kassel 17-3 REV Bremerhaven Grzesica 1.000 10-4-6 24:16 Bericht
21 09.12.1988 EC Braunlage 4-5 EC Kassel Grzesica 400 11-4-6 26:16 Bericht
22 11.12.1988 EC Kassel 6-4 EHV Wesel Eichler 1.500 12-4-6 28:16 Bericht
23 18.12.1988 EC Kassel 7-5 Dinslakener EC Grzesica 2.300 13-4-6 30:16 Bericht
24 23.12.1988 REV Bremerhaven 4-11 EC Kassel Grzesica 400 14-4-6 32:16 Bericht
25 30.12.1988 EC Kassel 8-4 Grefrather EC Grzesica 3.450 15-4-6 34:16 Bericht
Januar: 1-2-4 (Heim: 1-1-1 ; Auswärts: 0-1-3)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record
S-U-N
Pkte Bericht
26 06.01.1989 1. EHC Hamburg 8-5 EC Kassel Grzesica 1.500 15-4-7 34:18 Bericht
27 08.01.1989 EC Kassel 6-6 EC Nordhorn Grzesica 2.160 15-5-7 35:19 Bericht
28 15.01.1989 Dinslakener EC 8-3 EC Kassel Grzesica 1.300 15-5-8 35:21 Bericht
29 19.01.1989 EC Kassel 2-8 ECD Sauerland Grzesica 3.800 15-5-9 35:23 Bericht
30 22.01.1989 Grefrather EC 5-5 EC Kassel Grzesica 1.300 15-6-9 36:24 Bericht
31 27.01.1989 EC Kassel 7-1 EC Braunlage Grzesica 800 16-6-9 38:24 Bericht
32 29.01.1989 EHV Wesel 7-5 EC Kassel Grzesica 500 16-6-10 38:26 Bericht
Februar: 1-0-4 (Heim: 1-0-1 ; Auswärts: 0-0-3)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record
S-U-N
Pkte Bericht
Beginn der Relegation zur 2. Bundesliga Nord
1 10.02.1989 1. EHC Hamburg 9-4 EC Kassel Grzesica 1.700 16-6-11 0:2 Bericht
2 14.02.1989 EC Kassel 2-10 Duisburger SV Grzesica 2.000 16-6-12 0:4 Bericht
3 17.02.1989 EC Kassel 4-4 Neusser SC Grzesica 1.700 16-6-12 0:4 Bericht
* = Der Neusser SC stellte nach dem 12. Spieltag der Relegation den Spielbetrieb ein. Die Spiele wurden aus der Wertung entfernt.
4 19.02.1989 ERC Westfalen Dortmund 15-4 EC Kassel Grzesica 1.200 16-6-13 0:6 Bericht
5 24.02.1989 EC Kassel 7-4 Grefrather EC Grzesica 1.000 17-6-13 2:6 Bericht
6 26.02.1989 EC Hannover 5-2 EC Kassel Grzesica 2.500 17-6-14 2:8 Bericht
März: 0-2-6 (Heim: 0-0-4 ; Auswärts: 0-2-2)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record
S-U-N
Pkte Bericht
7 03.03.1989 EC Kassel 1-7 ECD Sauerland Grzesica 1.500 17-6-15 2:10 Bericht
8 05.03.1989 Dinslakener SC 6-6 EC Kassel Grzesica 800 17-7-15 3:11 Bericht
9 10.03.1989 EC Ratingen 4-4 EC Kassel Grzesica 800 17-8-15 4:12 Bericht
10 12.03.1989 EC Kassel 0-4 EC Hannover Grzesica 1.700 17-8-16 4:14 Bericht
11 17.03.1989 EC Kassel 5-6 1. EHC Hamburg Grzesica 1.000 17-8-17 4:16 Bericht
12 19.03.1989 Duisburger SC 16-3 EC Kassel Grzesica 1.200 17-8-18 4:18 Bericht
13 25.03.1989 Neusser SC -* EC Kassel - - 17-8-18 4:18 -
* = Der Neusser SC stellte nach dem 12. Spieltag der Relegation den Spielbetrieb ein. Die Spiele wurden aus der Wertung entfernt.
14 27.03.1989 EC Kassel 4-9 ERC Westfalen Dortmund Grzesica 1.200 17-8-19 4:20 Bericht
15 31.03.1989 ECD Sauerland 5-3 EC Kassel Eichler 1.300 17-8-20 4:22 Bericht
April: 0-0-3 (Heim: 0-0-2 ; Auswärts: 0-0-1)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record
S-U-N
Pkte Bericht
16 02.04.1989 EC Kassel 4-9 Dinslakener EC Ficker 800 17-8-21 4:24 Bericht
17 05.04.1989 Grefrather EC 5-2 EC Kassel Ficker - 17-8-22 4:26 Bericht
18 09.04.1989 EC Kassel 5-7 EC Ratingen Grzesica 600 17-8-23 4:28 Bericht
Legende:                  = Sieg                   = Niederlage                  = Unentschieden

Allgemeine Lage der Liga

Kader 1988/89

Trainer
Name Geburtsdatum Geburtsort Im Team seit Letztes Team
TR Polen Richard Piechutta 05.04.1944 Katowice, Deutsches Reich 1988 TuS Geretsried
Torhüter
Nr. Name Geburtsdatum Geburtsort Im Team seit Letztes Team
1 Deutschland Udo Ficker 14.05.1967 , Deutschland 1984 ESG Kassel 1b
15 Polen Andrzej Grzesica 26.08.1957 Katowice, Polen 1988 Hennefer EC
20 Deutschland Ralf Eichler 13.11.1959 Schwenningen, Deutschland 1981 Schwenninger ERC
21 Deutschland Andreas Böth 16.07.1961 , Deutschland 1988 EC Kassel 1b
Verteidiger
Nr. Name Geburtsdatum Geburtsort Im Team seit Letztes Team
2 Deutschland Ralf Meise 11.08.1975 Kassel, Deutschland 1988 EJ Kassel
5 Deutschland Herbert Heinrich - C 15.04.1958 Garmisch-Partenkirchen, Deutschland 1983 Deggendorfer SC
6 Deutschland Mario Feigl 11.03.1969 Kassel, Deutschland 1987 EJ Kassel
7 Flag of Canada.png Mike Gillespie 27.03.1963 Winnipeg, Manitoba, Kanada 1988 (?)
14 Flag of Canada.png Aaron Nosky 10.04.1954 Nanaimo, British Columbia, Kanada 1988 Delta Flyers
Angreifer
Nr. Name Geburtsdatum Geburtsort Im Team seit Letztes Team
3 Flag of Canada.png Shane Tarves - A 10.04.1954 Turner Valley, Alberta, Kanada 1980 EHC Essen
4 Deutschland Matthias Kolodziejczak 21.05.1962 Braunlage, Deutschland 1985 EC Braunlage
8 Deutschland Thomas Schwarz 23.04.1966 , Deutschland 1988 EC Kassel 1b
9 Deutschland Matthias Fritsch 04.02.1963 Kassel, Deutschland 1988 ESG Nachwuchs
10 Polen Andreas Nocon 17.05.1965 Oppeln, Polen 1988 EC Heilbronn
11 Deutschland Peter Schuster - A 25.05.1959 Kattowitz, Polen 1988 EV Regensburg
12 Kanada Douglas Morton 05.07.1957 , Kanada 1987 REV Heilbronn
13 Deutschland Carsten Lenhart 17.06.1969 Kassel, Deutschland 1988 EJ Kassel
16 Deutschland Jürgen Storz 19.06.1965 , Deutschland 1988 EV Stuttgart
17 Deutschland Miloslav Mago 11.07.1962 , 1988 EHC Wolfsburg
18 Deutschland Ralf Kubiak 03.02.1969 Kassel, Deutschland 1987 EJ Kassel
19 Deutschland Artur Berwald 20.04.1959 Kaskelen, UdSSR 1988 EC Kassel 1b
22 Deutschland Sascha Schardt 28.07.1979 Kassel, Deutschland 1988 EJ Kassel
23 Deutschland Raimund Apel , Deutschland 1988
24 Deutschland Jürgen Kattler , Deutschland 1988
Legende:                  = Neuzugang                   = Try-Out i.d. Vorbereitung