1999/2000

Aus HuskyWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Team 1999/2000 startete nach den verpassten Playoffs in eine weiter Saison in der DEL.

1999/2000 | Kassel Huskies

Huskieslogo.png

Erfolge
Erfolge Playoff-Halbfinale
Mannschaftsrekorde
Heim-Bilanz 18-2-4-8
Auswärts-Bilanz 13-0-5-14
Gesamt-Bilanz 31-2-9-22
Erzielte Tore 188
Gegentore 157
Höchster Sieg 7:1 vs. Mannheim
Höchste Niederlage 2:5 vs. Frankfurt
Mannschafts-Informationen
Manager Joe Gibbs
Trainer Hans Zach
Co-Trainer Martin Hinterstocker Sr.
Kapitän Tobias Abstreiter
A-Kapitäne Roger Hansson / Andreas Loth
Spielstätte Eissporthalle Kassel
Zuschauerschnitt Ø 4.535
Spieler-Rekorde
Tore Sylvain Turgeon (34)
Assists Craig Woodcroft (36)
Punkte Sylvain Turgeon (49)
Strafminuten David Cooper (120)
Plus-Minus Stéphane Robitaille (+17)
Gegentorschnitt Chris Rogles (2.32)
Shutouts Chris Rogles (7)
< 1998/1999 | 2000/2001 >

Personelle Veränderungen

Zu- und Abgänge
Torhüter
Zugang.png Daniel Appel Abgang.png Paul Cohen
Zugang.png Leonard Conti Abgang.png Josef Kontny
Verteidiger
Zugang.png David Cooper Abgang.png Greg Johnston
Zugang.png Ivan Droppa Abgang.png Stefan Mayer
Zugang.png Brent Tully Abgang.png Shane Peacock
Zugang.png Sebastian Jones Abgang.png Alexander Wedl
Stürmer
Zugang.png Brent Fedyk Abgang.png Jeff Bes
Zugang.png Benjamin Hinterstocker Abgang.png Daniel Körber
Zugang.png Andreas Loth Abgang.png Brett Lievers
Zugang.png Ron Pasco Abgang.png John Lilley
Zugang.png Pierre Rioux Abgang.png Günter Oswald
Zugang.png Craig Woodcroft Abgang.png Roland Ramoser
Abgang.png Jukka-Pekka Seppo
Legende: * Während der laufenden Saison | ** Try-Out Vertrag

Vorbereitung

Hauptrunde

Quelle: www.hockeydb-ffm.de
  • Die ersten 8 Teams qualifizierten sich für die Playoffs.
Klub Sp S PSS PSV N Tore Punkte
1. Kölner Haie 56 33 2 11 10 217:144 114
2. München Barons 56 31 5 6 14 208:155 109
3. Krefeld Pinguine 56 28 6 5 17 213:171 101
4. Kassel Huskies 56 28 2 9 17 168:137 97
5. Adler Mannheim (M) 56 27 6 4 19 199:181 97
6. Berlin Capitals 56 24 9 7 16 183:172 97
7. Frankfurt Lions 56 24 8 4 20 190:175 92
8. Augsburger Panther 56 25 5 2 24 175:166 87
9. Hannover Scorpions 56 21 6 3 26 187:198 78
10. Nürnberg Ice Tigers 56 23 2 2 29 169:179 75
11. Schwenninger ERC Wild Wings 56 18 5 9 24 160:185 73
12. Star Bulls Rosenheim 56 19 5 4 28 168:201 71
13. Eisbären Berlin 56 21 2 3 30 181:193 70
14. Revierlöwen Oberhausen 56 10 9 3 34 141:201 51
15. Moskitos Essen (N) 56 13 3 3 37 128:229 48

Saisonstatistik Hauptrunde

Spielerstatistik

Spielerstatistik 1999/00
Name Spiele Tore Vorlagen Punkte Strafminuten Schüsse aufs Tor PPT SHT GWG Bullis Bulliquote in % +/-
Sylvain Turgeon 49 32 13 45 49 153 13 0 3 20 50 12
Ron Pasco 55 12 31 43 91 89 0 1 2 27 48,15 13
Craig Woodcroft 49 11 30 41 60 85 0 1 1 896 52,34 11
Tobias Abstreiter 54 7 29 36 42 87 1 0 0 960 57,6 10
Stéphane Robitaille 56 13 17 30 16 91 5 1 3 7 57,14 17
Jürgen Rumrich 54 9 20 29 32 69 1 2 3 99 41,41 10
Francois Guay 39 10 15 25 59 84 2 1 1 681 47,58 2
David Cooper 55 11 13 24 82 150 7 0 0 0 0 -6
Daniel Kreutzer 52 7 16 23 91 73 3 1 1 26 46,15 -1
Roger Hansson 46 11 10 21 10 78 2 0 3 33 48,48 6
Greg Evtushevski 34 7 12 19 57 57 2 0 2 25 48 10
Thomas Dolak 56 6 13 19 20 64 3 0 1 439 50,57 -4
Brent Tully 53 6 8 14 75 104 3 0 2 1 0 14
Pierre Rioux 24 3 10 13 4 52 0 0 1 75 48 6
Ivan Droppa 26 2 11 13 24 76 2 0 0 6 0 10
Jeff Macleod 55 3 9 12 20 68 0 0 0 14 21,43 11
Brent Fedyk 24 5 6 11 8 60 1 0 1 23 43,48 3
Andreas Loth 48 5 6 11 38 42 0 0 3 10 30 1
Nikolaus Mondt 56 0 10 10 22 37 0 0 0 22 36,36 -3
Tino Boos 40 5 4 9 64 54 0 0 3 464 44,61 1
Örjan Lindmark 53 2 4 6 8 55 0 0 0 0 0 0
Jochen Molling 53 1 1 2 77 34 0 0 0 0 0 -6
Benjamin Hinterstocker 19 0 0 0 10 11 0 0 0 0 0 -3

Torhüterstatistik

Torhüterstatistik 1999/00
Name Spiele Tore Vorlagen Punkte Strafminuten Schüsse aufs Tor Gegentore Fangquote Gegentore pro Spiel Shutouts
Chris Rogles 48 0 3 3 10 1227 101 91,77 2,11 5
Leonard Conti 9 0 0 0 2 221 23 89,59 2,83 2
Daniel Appel 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

Alle Spiele, alle Tore

1999-00 Spielübersicht
Freundschaftsspiele: 6-1-3 (Heim: 2-0-1 ; Auswärts: 4-1-2)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record Pkte Bericht
- 13.08.1999 Crocodiles Hamburg 1-3 Kassel Huskies Rogles 687 1-0-0 - Bericht
- 15.08.1999 Kassel Huskies 4-3 Berlin Capitals Rogles 3.709 2-0-0 - Bericht
- 20.08.1999 Augsburger Panther 2-2 Kassel Huskies Conti 1.124 2-1-0 - Bericht
- 22.08.1999 Berlin Capitals 3-2 Kassel Huskies Rogles 3.700 2-1-1 - Bericht
- 25.08.1999 Kassel Huskies 3-4 HK Lada Togliatti Conti 2.283 2-1-2 - Bericht
* 27.08.1999 HC Lugano 1-2 Kassel Huskies Rogles 270 3-1-2 - Bericht
* 28.08.1999 EHC Chur 2-3 Kassel Huskies Rogles 4-1-2 - Bericht
- 29.08.1999 ESV Bayreuth 1-3 Kassel Huskies Conti 1.576 5-1-2 - Bericht
- 01.09.1999 Kassel Huskies 7-4 Leksands IF Rogles 2.365 6-1-2 - Bericht
- 03.09.1999 ERC Ingolstadt 3-2 Kassel Huskies n.P. Rogles 1.600 6-1-3 - Bericht
* = Turnier in Grüsch.
Beginn der Hauptrunde
September: 1-0-2-3 (Heim: 0-0-1-2 ; Auswärts: 1-0-1-2)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record
S-SnP-NnP-N
Pkte Bericht
1 10.09.1999 Star Bulls Rosenheim 4-3 Kassel Huskies n.P. Rogles 4.821 0-0-1-0 1 Bericht
2 12.09.1999 Kassel Huskies 1-2 Berlin Capitals Rogles 4.540 0-0-1-1 1 Bericht
3 17.09.1999 Schwenninger Wild Wings 1-3 Kassel Huskies Rogles 3.900 1-0-1-1 4 Bericht
4 19.09.1999 Kassel Huskies 0-1 Kölner Haie Rogles 4.327 1-0-1-2 4 Bericht
5 24.09.1999 Kassel Huskies 4-5 Frankfurt Lions n.P. Rogles 5.650 1-0-2-2 5 Bericht
6 26.09.1999 Hannover Scorpions 8-5 Kassel Huskies Conti 2.376 1-0-2-3 5 Bericht
Oktober: 7-0-0-2 (Heim: 4-0-0-1 ; Auswärts: 3-0-0-1)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record
S-SnP-NnP-N
Pkte Bericht
7 01.10.1999 Augsburger Panther 0-2 Kassel Huskies Rogles 4.753 2-0-2-3 8 Bericht
8 03.10.1999 Kassel Huskies 5-1 Revier Löwen Oberhausen Rogles 3.731 3-0-2-3 11 Bericht
9 08.10.1999 Adler Mannheim 1-2 Kassel Huskies Rogles 5.000 4-0-2-3 14 Bericht
10 10.10.1999 Kassel Huskies 0-1 München Barons Rogles 4.237 4-0-2-4 14 Bericht
11 15.10.1999 Kassel Huskies 5-2 Eisbären Berlin Rogles 4.166 5-0-2-4 17 Bericht
12 22.10.1999 Krefeld Pinguine 4-1 Kassel Huskies Conti 4.088 5-0-2-5 17 Bericht
13 24.10.1999 Kassel Huskies 2-0 Nürnberg Ice Tigers Conti 3.765 6-0-2-5 20 Bericht
14 29.10.1999 Kassel Huskies 5-1 Starbulls Rosenheim Conti 4.046 7-0-2-5 23 Bericht
15 31.10.1999 Moskitos Essen 0-3 Kassel Huskies Conti 4.542 8-0-2-5 26 Bericht
November: 2-0-2-3 (Heim: 1-0-2-1 ; Auswärts: 1-0-0-2)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record
S-SnP-NnP-N
Pkte Bericht
16 05.11.1999 Kassel Huskies 3-6 SERC Wild Wings Rogles 4.228 8-0-2-6 26 Bericht
17 06.11.1999 Kölner Haie 4-1 Kassel Huskies Rogles 16.048 8-0-2-7 26 Bericht
18 20.11.1999 Kassel Huskies 4-3 Hannover Scorpions Rogles 4.269 9-0-2-7 29 Bericht
19 21.11.1999 Frankfurt Lions 5-2 Kassel Huskies Rogles 6.900 9-0-2-8 29 Bericht
20 26.11.1999 Kassel Huskies 3-4 Augsburger Panther n.P. Rogles 4.140 9-0-3-8 30 Bericht
21 28.11.1999 Revier Löwen Oberhausen 0-2 Kassel Huskies Rogles 3.451 10-0-3-8 33 Bericht
22 30.11.1999 Kassel Huskies 2-3 München Barons n.P. Rogles 3.401 10-0-4-8 34 Bericht
Dezember: 6-1-1-2 (Heim: 4-1-0-0 ; Auswärts: 2-0-1-2)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record
S-SnP-NnP-N
Pkte Bericht
23 03.12.1999 Kassel Huskies 5-2 Moskitos Essen Rogles 4.229 11-0-4-8 37 Bericht
24 07.12.1999 Adler Mannheim 3-2 Kassel Huskies n.P. Rogles 3.780 11-0-5-8 38 Bericht
25 10.12.1999 Kassel Huskies 3-0 Adler Mannheim Rogles 4.815 12-0-5-8 41 Bericht
26 12.12.1999 München Barons 4-2 Kassel Huskies Rogles 3.024 12-0-5-9 41 Bericht
27 14.12.1999 Kassel Huskies 5-2 Augsburger Panther Rogles 3.803 13-0-5-9 44 Bericht
28 18.12.1999 Eisbären Berlin 4-2 Kassel Huskies Rogles 4.695 13-0-5-10 44 Bericht
29 21.12.1999 Nürnberg Ice Tigers 2-5 Kassel Huskies Rogles 3.519 14-0-5-10 47 Bericht
30 23.12.1999 Kassel Huskies 5-4 Krefeld Pinguine n.P. Rogles 4.348 14-1-5-10 49 Bericht
31 26.12.1999 Kassel Huskies 4-2 Berlin Capitals Rogles 4.668 15-1-5-10 52 Bericht
32 28.12.1999 Starbulls Rosenheim 0-2 Kassel Huskies Rogles 3.955 16-1-5-10 55 Bericht
Januar: 6-0-2-3 (Heim: 3-0-1-2 ; Auswärts: 3-0-1-1)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record
S-SnP-NnP-N
Pkte Bericht
33 02.01.2000 SERC Wild Wings 0-3 Kassel Huskies Rogles 4.400 17-1-5-10 58 Bericht
34 05.01.2000 Kassel Huskies 0-3 Kölner Haie Rogles 5.464 17-1-5-11 58 Bericht
35 07.01.2000 Kassel Huskies 4-3 Frankfurt Lions Rogles 6.100 18-1-5-11 61 Bericht
36 09.01.2000 Hannover Scorpions 4-3 Kassel Huskies n.P. Rogles 2.901 18-1-6-11 62 Bericht
37 14.01.2000 Augsburger Panther 2-1 Kassel Huskies Rogles 3.842 18-1-6-12 62 Bericht
38 16.01.2000 Kassel Huskies 2-3 Revier Löwen Oberhausen n.P. Rogles 3.800 18-1-7-12 63 Bericht
39 21.01.2000 Kassel Huskies 3-2 Eisbären Berlin Rogles 5.043 19-1-7-12 66 Bericht
40 23.01.2000 Kassel Huskies 3-4 Hannover Scorpions Rogles 3.354 19-1-7-13 66 Bericht
41 25.01.2000 Moskitos Essen 2-4 Kassel Huskies Rogles 2.003 20-1-7-13 69 Bericht
42 28.01.2000 Krefeld Pinguine 3-6 Kassel Huskies Rogles 5.139 21-1-7-13 72 Bericht
43 30.01.2000 Kassel Huskies 3-2 Nürnberg Ice Tigers Rogles 3.826 22-1-7-13 75 Bericht
Februar: 4-0-2-3 (Heim: 3-0-0-0 ; Auswärts: 1-0-2-3)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record
S-SnP-NnP-N
Pkte Bericht
44 01.02.2000 Kassel Huskies 5-2 Starbulls Rosenheim Rogles 3.288 23-1-7-13 78 Bericht
45 04.02.2000 Kölner Haie 4-2 Kassel Huskies Rogles 14.718 23-1-7-14 78 Bericht
46 06.02.2000 Kassel Huskies 5-1 SERC Wild Wings Rogles 4.175 24-1-7-14 81 Bericht
47 18.02.2000 Frankfurt Lions 4-3 Kassel Huskies Rogles 7.000 24-1-7-15 81 Bericht
48 20.02.2000 Berlin Capitals 2-0 Kassel Huskies Rogles 3.153 24-1-7-16 81 Bericht
49 22.02.2000 Revier Löwen Oberhausen 2-1 Kassel Huskies n.P. Rogles 2.386 24-1-8-16 82 Bericht
50 25.02.2000 Kassel Huskies 7-1 Moskitos Essen Rogles 4.740 25-1-8-16 85 Bericht
51 27.02.2000 Berlin Capitals 4-3 Kassel Huskies n.P. Rogles 3.237 25-1-9-16 86 Bericht
52 29.02.2000 München Barons 2-3 Kassel Huskies Rogles 1.557 26-1-9-16 89 Bericht
März: 2-1-0-1 (Heim: 1-1-0-0 ; Auswärts: 1-0-0-1)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record
S-SnP-NnP-N
Pkte Bericht
53 04.03.2000 Kassel Huskies 5-4 Adler Mannheim n.P. Rogles 5.321 26-2-9-16 91 Bericht
54 07.03.2000 Eisbären Berlin 1-4 Kassel Huskies Rogles 2.975 27-2-9-16 94 Bericht
55 10.03.2000 Nürnberg Ice Tigers 2-1 Kassel Huskies Rogles 2.486 27-2-9-17 94 Bericht
56 12.03.2000 Kassel Huskies 4-1 Krefeld Pinguine Rogles 5.486 28-2-9-17 97 Bericht
Playoffs: 3-0-0-5 (Heim: 2-0-0-2 ; Auswärts: 1-0-0-3)
# Datum Heim Ergebnis Auswärts OT Torhüter Zuschauer Record Serie Bericht
Playoff-Viertelfinale: 3-0-0-2 (Heim: 2-0-0-1 ; Auswärts: 1-0-0-1)
VF 18.03.2000 Kassel Huskies 3-1 Adler Mannheim Rogles 5.182 29-2-9-17 1:0 Bericht
VF 19.03.2000 Adler Mannheim 4-0 Kassel Huskies Rogles 7.300 29-2-9-18 1:1 Bericht
VF 24.03.2000 Kassel Huskies 0-2 Adler Mannheim Rogles 6.100 29-2-9-19 1:2 Bericht
VF 26.03.2000 Adler Mannheim 1-7 Kassel Huskies Rogles 7.500 30-2-9-19 2:2 Bericht
VF 28.03.2000 Kassel Huskies 7-2 Adler Mannheim Rogles 5.927 31-2-9-19 3:2 Bericht
Playoff-Halbfinale: 0-0-0-3 (Heim: 0-0-0-1 ; Auswärts: 0-0-0-2)
HF 01.04.2000 München Barons 4-0 Kassel Huskies Rogles 4.523 31-2-9-20 0:1 Bericht
HF 03.04.2000 Kassel Huskies 1-2 München Barons Rogles 5.490 31-2-9-21 0:2 Bericht
HF 05.04.2000 München Barons 4-2 Kassel Huskies Rogles 5.038 31-2-9-22 0:3 Bericht
Legende:                  = Sieg                   = Niederlage                  = Unentschieden

Playoffs

Viertelfinale vs. Adler Mannheim

  • Kassel Huskies - Adler Mannheim 3:2 (3:1,0:4,0:2,7:1,7:2)

Nachdem die Huskies sich mit einem sensationellen 4. Platz in der Abschlusstabelle das Heimrecht in den Playoffs gesichert hatten trafen sie im Viertelfinale auf einen alten Bekannten. Die letzte Playoff-Serie der Huskies hatten die Kasseler 1997 im Finale um die Deutsche Meisterschaft gegen die Quadratstädter verloren und hatten nun Lust auf Revanche. Gleich im ersten Spiel der Serie gab es eine faustdicke Überraschung: Diesmal sorgten nicht die üblichen Verdächtigen für Furore, sondern die Arbeitstiere im Lager der Huskies. Andi Loth brillierte mit drei Assitsts, Tino Boos erzielte ein Tor und legte zwei weitere auf, und auch Niki Mondt trug sich mit einem Treffer und einer Vorlage in die Scoringtabelle ein. 5100 Zuschauer waren aus dem Häuschen und feierten die Huskies für einen starken Auftritt gegen den amtierenden Meister. Doch nur zwei Tage später holten die hochveranlagten Adler die Huskies zurück auf den Boden der Realität. Mit einem glatten 4:0 Sieg im Eisstadion am Friedrichspark schickte das Team von Chris Valantine die Kasseler nach Hause. Übermotivation und dumme Strafzeiten brachten die Huskies um die Fortsetzung ihres Spiels vom Freitag, und bescherten Adler-Goalie Mike Rosati den ersten Shutout der 2000er Playoffs. Am 23.03.00 kam es dann zum erneuten Aufeinandertreffen in der Eissporthalle. Taktisch souveräne Adler dominierten die Huskies von Beginn an und ließen den Huskies keine Chance, und gewannen mit 2:0. Die Serie schien gekippt! Die Antwort auf 140 torlose Minuten entlud sich dann im ersten Matchball-Spiel der Adler: Mit sage und schreibe 7:1 gewannen die Huskies beim haushohen Favoriten und versauten den Mannheim den einfachen Seriensieg. Die Sensation perfekt machten die Huskies am folgenden Spieltag, als sie ihr zurückgewonnenes Heimrecht bis ins letzte Mark ausnutzten und die Adler mit 7:2 in den Urlaub schickten.

Die Spiele im Detail:




Nach dem 1:7 im Heimspiel gegen die Kassel Huskies steht Meister Adler Mannheim mit dem Rücken zur Wand. Allerdings war die Begegnung zu Beginn völlig offen, jedoch verhinderte in dieser Phase der überragende Chris Rogles mehrfach Mannheimer Treffer...


Schon vor dem Match schwante Adler-Manager Marcus Kuhl nicht Gutes. “Unsere Aufgabe ist jetzt um ein Vielfaches schwieriger geworden. Und ob das 1:7 auf eigenem Eis keine psychologischen Nachwirkungen hatten, wird man erst im bzw. nach dem Spiel sehen können.” Nein, die abgezockten Kurpfälzer steckten das Heimdebakel vom Sonntag nicht weg, die sieben Treffer spukten immer noch in ihren Köpfen. Nordhessen war nach Ertönen der Schlusssirene aus dem Häuschen, denn 14 Tore gegen den amtierenden Deutschen Meister in zwei Spielen, wobei in den Spielen Nummer zwei und drei Mike Rosati seinen Kasten sauber hielt, das war genau das, was die Fans sich nur in ihren kühnsten Träumen vorstellen konnten...

Halbfinale vs. München Barons

  • Münchner Barons - Kassel Huskies 3:0 (4:0,2:1,4:2)

Saisonstatistik Playoffs

Spielerstatistik

Spielerstatistik 1999/00
Name Spiele Tore Vorlagen Punkte Strafminuten Schüsse aufs Tor PPT SHT GWG Bullis Bulliquote in % +/-
Andreas Loth 8 1 5 6 4 13 0 0 0 0 0 3
Craig Woodcroft 8 0 6 6 14 8 0 0 0 176 48,3 2
Tino Boos 8 2 2 4 4 13 0 0 1 112 45,54 2
Sylvain Turgeon 8 2 2 4 10 22 0 0 1 2 0 0
Nikolaus Mondt 8 1 3 4 4 8 0 0 0 1 0 3
Francois Guay 6 2 1 3 12 14 2 0 0 118 52,54 -3
David Cooper 6 2 1 3 38 10 2 0 0 0 0 -1
Brent Tully 8 2 1 3 20 12 0 0 0 0 0 0
Stéphane Robitaille 8 1 2 3 0 13 1 0 0 0 0 0
Tobias Abstreiter 8 1 2 3 6 11 0 0 0 131 48,09 3
Pierre Rioux 8 0 3 3 4 11 0 0 0 24 20,83 -3
Jürgen Rumrich 8 1 1 2 6 10 0 0 0 7 71,43 -3
Ron Pasco 8 1 1 2 14 17 0 0 0 6 83,33 -1
Daniel Kreutzer 7 0 2 2 16 7 0 0 0 1 0 1
Greg Evtushevski 4 1 0 1 41 2 0 0 0 0 0 1
Roger Hansson 8 1 0 1 2 13 0 0 0 1 100 1
Thomas Dolak 8 1 0 1 6 10 0 0 1 38 50 -1
Ivan Droppa 8 1 0 1 16 19 0 0 0 20 50 2
Benjamin Hinterstocker 4 0 1 1 2 3 0 0 0 0 0 1
Jeff Macleod 8 0 1 1 2 13 0 0 0 0 0 2
Örjan Lindmark 8 0 1 1 6 8 0 0 0 0 0 0
Jochen Molling 5 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

Torhüterstatistik

Torhüterstatistik 1999/00
Name Spiele Tore Vorlagen Punkte Strafminuten Schüsse aufs Tor Gegentore Fangquote Gegentore pro Spiel Shutouts
Daniel Appel 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
Chris Rogles 8 0 0 0 2 198 18 90,91 2,52 0
Leonardo Conti 2 0 0 0 0 11 0 100,00 0,00 0

Allgemeine Lage der Liga

Zuschauerstatistik 1999/00
Platz Mannschaft Schnitt
1. Kölner Haie 13.032
2. Frankfurt Lions 6.097
3. Düsseldorfer EG Metro Stars 5.690
4. Adler Mannheim 5.421
5. EC Kassel Huskies 4.535
6. Krefeld Pinguine 4.374
7. Augsburger Panther 4.182
8. Preussen Berlin Capitals 4.103
9. EHC Eisbären Berlin 3.673
10. EV Landshut "La Cannibals" 3.383
11. Nürnberg Tigers 3.313
12. München Barons 3.188
13. Revier Löwen 3.174
14. ESC Moskitos Essen 3.038
15. SERC Wild Wings 2.894

Kader 1999/00

Trainer
Name Geburtsdatum Geburtsort Im Team seit Letztes Team
TR Flag of Germany.png Hans Zach 30.03.1949 Bad Tölz, Deutschland 1998 Züricher SC
Co Flag of Germany.png Martin Hinterstocker Sr. 28.07.1954 Holzkirchen, Deutschland 1999 EV Landsberg
Torhüter
Nr. Name Geburtsdatum Geburtsort Im Team seit Letztes Team
1 Deutschland Josef Kontny 25.04.1963 Kaufbeuren, Deutschland 1989 EV Landshut
30 Deutschland Daniel Appel 29.12.1980 Langen, Deutschland 1999 EJ Kassel
31 Flag of USA.png Chris Rogles 22.01.1969 St. Louis, Missouri, USA 1998 Düsseldorfer EG
35 Flag of Germany.png Leonard Conti 15.09.1978 Garmisch-Partenkirchen, Deutschland 1999 Augsburger Panther
Verteidiger
Nr. Name Geburtsdatum Geburtsort Im Team seit Letztes Team
2 Flag of Germany.png Jochen Molling 09.08.1973 Berlin, Deutschland 1998 Berlin Capitals
7 Flag of Canada.png David Cooper 02.11.1973 Ottawa, Ontario, Kanada 1999 Saint John Flames
10 Flag of Canada.png Stéphane Robitaille 22.04.1970 Québec, Québec, Kanada 1998 Kapfenberg
11 Flag of Canada.png Jeff MacLeod 25.03.1971 Halifax, Nova Scotia, Kanada 1997 Adler Kaufbeuren
24 Flag of Canada.png Brent Tully 26.03.1974 Peterborough, Ontario, Kanada 1999 Hannover Scorpions
26 Flag of Slovakia.png Ivan Droppa 01.02.1972 Liptovský Mikulás, Slowakei 1999 Nürnberg Ice Tigers
41 Flag of Sweden.png Örjan Lindmark 22.04.1967 Sala, Schweden 1997 Leksands IF
Angreifer
Nr. Name Geburtsdatum Geburtsort Im Team seit Letztes Team
9 Flag of Czech.png Flag of Germany.png Thomas Dolak 25.03.1979 Zlin, Tschechien 1998 North Bay Centennials
14 Flag of Sweden.png Roger Hansson 13.07.1967 Helsingborg, Schweden 1996 Hannover Turtles
16 Flag of Canada.png François Guay 08.06.1968 Gatineau, Québec, Kanada 1998 Adler Mannheim
17 Flag of Germany.png Nikolaus Mondt 09.08.1978 Düsseldorf, Deutschland 1998 Düsseldorfer EG
18 Flag of Germany.png Andreas Loth 26.02.1972 Schongau, Deutschland 1999 VEU Feldkirch
19 Flag of Canada.png Ron Pasco 03.02.1972 Ottawa, Ontario, Kanada 1999 Adler Mannheim
20 Flag of Germany.png Jürgen Rumrich 20.03.1968 Miesbach, Deutschland 1998 Berlin Capitals
22 Flag of Canada.png Flag of Germany.png Greg Evtushevski 04.05.1965 Saint Paul, Alberta, Kanada 1995 Krefeld Pinguine
23 Flag of Germany.png Daniel Kreutzer 23.10.1979 Düsseldorf, Deutschland 1998 Revierlöwen Oberhausen
25 Flag of Canada.png Pierre Rioux 01.02.1962 Québec, Québec, Kanada 1999 Augsburger Panthers
27 Flag of Germany.png Tobias Abstreiter 06.07.1970 Landshut, Deutschland 1998 TSV Erding
28 Flag of Canada.png Sylvain Turgeon 17.01.1965 Noranda, Québec, Kanada 1995 SC Langnau
29 Flag of Canada.png Brent Fedyk 08.03.1967 Yorkton, Saskatchewan, Kanada 1999 Cincinnati Cyclones
37 Flag of Germany.png Tino Boos 10.04.1975 Düsseldorf, Deutschland 1994 Düsseldorfer EG
38 Flag of Germany.png Benjamin Hinterstocker 26.11.1979 Berlin, Deutschland 1999 SC Riessersee
39 Flag of Canada.png Craig Woodcroft 03.12.1969 Toronto, Ontario, Kanada 1999 Kölner Haie
Legende:                  = Neuzugang                   = Try-Out i.d. Vorbereitung