Alexander Engel Jr.

Aus HuskyWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 Alexander Engel Jr.    Flag of Germany and Kazachstan.png

Engel2013.jpg

Quelle: JMD

Geburtsdatum 08.05.1983
Geburtsort Ust-Kamenogorsk, Kasachische SSR Flag of Kazach.png
Größe 180cm
Gewicht 86kg
Position Verteidiger
Nummer #6
Schusshand rechts
Letzter Verein Füchse Duisburg   Flag of Germany.png
Spielzeiten in Kassel
Jahrgang Sp. (T/A) Str. Liga
2011-2012 42 (10/12) 36 OL
2012-2013 55 (4/22) 38 OL
2013-2014 56 (15/36) 36 OL
2011-2014 153 (19/70) 110 OL

Alexander Engel Jr. #6 (russisch Александр Энгел) wurde am 08.05.1983 in Ust-Kamenogorsk geboren und spielte zwischen 2011 und 2014 im Team der Kassel Huskies.

Laufbahn als Spieler

Karrierestart

Der Sohn des langjährigen Huskys Alexander Engel begann seine Karriere im DNL-Team der Eisbären Berlin und durfte bereits ein Jahr später im zarten Alter von 18 Jahren DEL-Luft im Team der Hannover Scorpions schnuppern. In den Folgejahren etablierte sich Engel vor allem als Oberliga-Spieler in Deutschland, während er seine Karriere in Ratingen, Weißwasser, Oberhausen und Leipzig fortsetzte. Erst im Jahr 2006 bekam er erneut ein Angebot aus Deutschlands Eishockey-Beletage. Für zwei Jahre schnürte er für den EV Duisburg im Oberhaus die Schlittschuhe, ehe er erneut in die Oberliga zurückkehrte.

Zwischen 2009 und 2011 spielte Engel erneut für den EV Duisburg, bevor er im Sommer 2011 zu den Kassel Huskies wechselte.

Kassel Huskies

Bei den Kassel Huskies spielte Engel von Beginn an mit Semen Glusanok in einem Verteidiger-Block und spielte - ausgestattet mit einem guten Schlagschuss - zusätzlich in den Powerplayformationen der Huskies.

Am 11. Mai 2012 gaben die Huskies bekannt, dass Engel seinen Vertrag um ein Jahr verlängert habe. Am 7. August 2012 verlängerte "Sascha" für ein weiteres Jahr.

Trivia

  • Sohn von Alexander Engel
  • Besitzt die deutsche Staatsbürgerschaft
  • Erzielte 1 Mal einen Hattrick in folgenden Spielen

Galerie


Statistik