Daniel Reiss

Aus HuskyWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 Daniel Reiss    Flag of Germany.png

Reiss2012.jpg

Quelle: Huskies

Geburtsdatum 24.08.1982
Geburtsort Hannover, Deutschland Flag of Germany.png
Spitzname Danny
Größe 186cm
Gewicht 89kg
Position Verteidiger
Nummer #74
Schusshand links
Letzter Verein Herforder EV   Flag of Germany.png
Spielzeiten in Kassel
Jahrgang Sp. (T/A) Str. Liga
2011-2012 16 (3/7) 6 DEL2.png
2012-2013 48 (1/19) 48 DEL2.png
2011-2013 64 (4/26) 54 DEL2.png

Daniel "Danny" Reiss #74 wurde am 24.08.1982 in Hannover geboren und spielte von 2011 bis 2013 im Team der Kassel Huskies.

Laufbahn als Spieler

Karrierebeginn

Danny Reiss begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt bei den Hannover Indians, für die er von 1999 bis 2007 in der Regionalliga und der Oberliga aktiv war. In der Saison 2002/03 kam er zudem parallel für die Hannover Scorpions zu seinem Debüt im professionellen Eishockey, als er in drei Spielen in der Deutschen Eishockey Liga auf dem Eis stand.

Nach einem Jahr Pause ging Reiss nach Frankreich, wo er von 2008 bis 2010 je ein Jahr lang für die Aigles de Nice und die Galaxians d'Amnéville in der zweitklassigen Division 1 auflief. Für die Saison 2010/11 erhielt er einen Vertrag bei seinem Ex-Club, dem amtierenden Deutschen Meister Hannover Scorpions, bei dem er zusammen mit seinem Bruder spielte. Zur Saison 2011/12 wechselt Reiss zum Oberliga-Aufsteiger Herforder EV.

Kassel Huskies

Am 23.11.11 wurde bekannt, dass Reiss einen Vertrag bis 2013 bei den Huskies unterzeichnet hat. Bei den Huskies war Reiss als Entlastung für den ersten Verteidiger-Block eingeplant, konnte diese Erwartungen aber weder in der Spielzeit 2011/12 oder 2012/2013 vollends erfüllen. Reiss präsentierte sich aber vor allem Abseits des Eises als Fan-naher Spieler, der selten einen Autogrammwunsch verweigerte.

In der Saison 2012/13 fand er sich im Verlaufe der Spielzeit immer wieder auf der Tribüne wieder, da Coach Uli Egen ihn als überzähligen Verteidiger aus dem Kader strich.

So entschieden sich Verein und Spieler nach der Saison getrennte Wege zu gehen.

Galerie

Trivia


Statistik