Christoph Koziol

Aus HuskyWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 Christoph Koziol    Flag of Germany.png

Koziolprofil.png

Quelle: Huskies

Geburtsdatum 31.10.1982
Geburtsort Rosenheim, Deutschland Flag of Germany.png
Größe 174cm
Gewicht 80kg
Position Stürmer
Nummer #66
Schusshand links
Letzter Verein EHC Dortmund   Flag of Germany.png
Spielzeiten in Kassel
Jahrgang Sp. (T/A) Str. Liga
2011-2012 20 (8/16) 27 OL

Christoph Koziol #66 wurde am 31.10.1982 in Rosenheim geboren und spielte in der Saison 2011/12 im Team der Kassel Huskies.

Laufbahn als Spieler

Koziol begann seine Eishockeykarriere bei seinem Heimatverein, den Starbulls Rosenheim, für die er in der Saison 2001/02 erstmals in der ersten Mannschaft in der Landesliga Bayern zum Einsatz kam. Gleich in seiner ersten Saison gelang ihm mit Rosenheim der Aufstieg in die Regionalliga. Nach zwei Spielzeiten in der Regionalliga holte er 2004 mit Rosenheim den Meistertitel in der Bayernliga und stieg in die Oberliga auf.

Nach zwei weiteren Jahren in Rosenheim suchte Koziol eine neue Herausforderung und wechselte zur Saison 2006/07 zu den Blue Devils Weiden. Nach nur einer Spielzeit verließ er den EV Weiden wieder und schloss sicha dem Zweitligisten EV Landsberg an. Nach dem Abstieg des EVL in die Oberliga, wechselte Koziol zu den Hannover Indians, mit denen er 2008/09 Meister der Oberliga Nord wurde und in die 2. Liga aufstieg. Nach einer weiteren Saison in Hannover, unterschrieb er zur Saison 2010/11 beim Oberliga-Aufsteiger Moskitos Essen.

Im Sommer 2011 schloss er sich dem EHC Dortmund an, wechselte aber am 27. Dezember 2011 zu den Kassel Huskies

Trivia

Galerie

Statistik